passionné par I'agricole

Saint James

Saint James

Seit über 250 Jahren steht Saint James für hochwertigen Rhum Agricole aus Martinique. Die größte Destillerie Martiniques feiert in diesem Jahr Ihr 250 jähriges Bestehen. 

Mehr erfahren...

Rhum Agricole Extra Vieux XO

CUVÉE 1765

AOC MARTINIQUE

70 cl.        42 %Vol.

Die Cuvée 1765 ist eine Assemblage verschiedener gereifter Rhum Agricole. Alle Teile der Cuvée reiften für mindestens 6 Jahre in den Hallen von Saint James in Sainte Marie auf Martinique in kleinen Eichenfässern. 

Dieser exklusive Rum ist eine Verbeugung an die Gründung der Saint James Plantage im Jahre 1765. Daher auch die edle Aufmachung in einer luxuriösen Karaffe.

 MASTER TASTER'S KOMMENTAR  

Der Master Taster sagt...
Der Cuvée 1765 ist von rötlich brauner Farbe mit still schimmernder Brillianz im Licht. 
In der Nase wirkt er intensiv und umschmeichelt erst mit Würznoten wie Zimt und Muskat gefolgt von Röstaromen, welche in fruchtige Noten übergehen. 
Im Mund ist dieser fantastische Rhum 1765 ebenso intensiv und würzig wie schon in der Nase. Würzige Noten harmonieren mit Röstaromen von Cafe und Kakao. Im Hintergrund, fast schon schüchtern, zeigen sich fruchtige Aromen von eingelegtem Obst und leichte Noten vom Holz
Das Finale ist warm und ausdauernd.

Rhum Agricole Hors d'Age

AOC MARTINIQUE

70 cl.        43 %Vol.

Dieser Rhum ist eines der Aushängeschilder der größten Destillerie von Martinique. 
Zwischen sechs und zehn Jahren reifte dieser Rhum in speziell hierfür ausgewählten kleinen Fässern aus amerikanischer Eiche. Das Ergebniss ist ein außergewöhnlicher Rhum Agricole für Kenner und Geniesser.

 MASTER TASTER'S KOMMENTAR  

Der Master Taster sagt...
Schon beim ersten Blick ins Glas, zeigt der St. James Hors D'Age seine einzigartige Noblesse. Eine dunkle Mahagonifarbe zeigt sein hohes Alter.
Die erste Nase durchziehen Aromen von Tabak, Trockenfrüchten, Mandeln und Feige.
Im Anschluss gesellen sich noch Noten von verschiedenen Gewürzen wie Zimt und Muskat hinzu.
Im Mund entwickelt er sich voluminös aber doch weich.
Er hat ein Bouquet von Feigen und Zwetschgen, umschmeichelt von geröstetem Mokka und Kakao sowie einem Hauch von Tabak. Im Abgang ist er komplex und besonders ausdauernd.

Rhum Agricole Extra Vieux XO

RÉSERVE PRIVÉE - 7 ANS

AOC MARTINIQUE

70 cl.        43 %Vol.

Dieser Rhum Agricole aus dem Hause Saint James reifte mindestens Sieben Jahre in besonders kleinen, speziell für diese Qualität ausgewählten Fässern aus fanzösischer Weicheiche, um den "Angels Share" gering zu halten.
Er wird in einer edlen Holzschatulle präsentiert um auch dort seine noble Herkunft zu unterstreichen. Der Saint James Réserve Privée 7 ans ist der perfekte Begleiter für einen angenehmen Abend.

 MASTER TASTER'S KOMMENTAR  

Der Master Taster sagt...
Im Glass leuchtet er in tiefem Kupfer. Die erste Nase ist weich und mild. Noten von Vanille und Zimt werden durchzogen von Impressionen getrockneter und auch kandierter Früchte.
Im Mund bemerkt man deutlich das Markenzeichen von Saint James, Aromen von karamellisierten Holz, auch in dieser Abfüllung. Hier sanft begleitet durch Mokka und Sandelholz.
Die im Rhum Agricole vorhandenen Tanine erlauben es diesem Oevre die Aromen lange im Mund und Gaumen zu halten um dann in einem warmenund sehr aromatischen Finale zu vergehen.

Rhum Agricole Extra Vieux XO

RÉSERVE PRIVÉE - 12 ANS

AOC MARTINIQUE

70 cl.        43 %Vol.

Dieser limitierte Rhum Agricole aus dem Hause Saint James reifte mindestens Zwölf Jahre in besonders kleinen, speziell für diese Qualität ausgewählten Fässern aus französischer Weicheiche, um den "Angels Share" gering zu halten.
Er wird in einer edlen Holzschatulle präsentiert um auch dort seine noble Herkunft zu unterstreichen. Der Saint James Réserve Privée 12 ans ist der perfekte Digestif für einen angenehmen Abend zum Beispiel in Begleitung einer milden Zigarre nach dem Abendessen.

 MASTER TASTER'S KOMMENTAR  

Der Master Taster sagt...
Ein sattes Kupferbraun zeigt sich im Glass.
Die Nase ist durch die lange Lagerung im Fass holzig subtil.
Im Mund dominieren Röstaromen von Kakao, Mandel und auch Café. Diese werden durch würzige Aromen von Früchten und Muskat ausbalanciert.
Der Abgang ist sehr raumgreifend, langanhaltend und wird geprägt von Zimt und Trockenpflaume. Ein Feuerwerk für die Sinne!

Rhum Agricole Extra Vieux XO

RÉSERVE PRIVÉE - 15 ANS

AOC MARTINIQUE

70 cl.        43 %Vol.

Dieser Rhum Agricole XO gehört zu den ältesten von ganz Martinique. Mindestens außergewöhnliche 15 Jahre reifte er in französischen Cognac-Eichenfässern.
Mehr als 60% der Ausgangsmenge des Rhum Agricole sind in den 15 Jahren Reifung verdunstet, wurden also "Angels Share" der Anteil der Engel. Dies half enorm die verschiedenen Aromen zu verdichten und zu konzentrieren.
Er wird in einer, seiner Noblesse angemessen, hochwertigen Holzbox präsentiert.

 MASTER TASTER'S KOMMENTAR  

Der Master Taster sagt...
Die Nase schwankt zwischen feuchtem und trockenem Holz, die sich mit süßlichen Noten und Röstaromen mischen, welche aus der Karamellisierung der Eichenfässer von Saint James herrühren.
Im Anschluss zeigen sich ganz diskret Düfte von Muskat und eingelegten Früchten.
Im Mund dominieren das Holz und die Tanine mit leichten Röstaromen die den ganzen Gaumen ausfüllen.
Das Finale dieses mindestens 15 Jahre gereiften Rhum Agricole Saint James schenkt Ihnen eine breite Aromenpalette welche sehr lange präsent bleibt.

Rhum Agricole Extra Vieux XO

SINGLE CASK 1998

AOC MARTINIQUE

70 cl.        43.8 %Vol.

1998 war ein herausragendes Jahr für die Zuckerrohrernte auf Martinique. Viele Destillerien auf Martinique haben dies zum Anlass genommen diesen Jahrgang besonders zu behandeln.
Über zehn Jahre reifte der Single Cask 1998 in kleinen 200 Liter Fässern aus Quercus Alba Eiche.
Dies ist eine limitierte Einzelfass Abfüllung, Ergebniss der Zusammenarbeit des Saint James Fassmeisters Gilbert Bolinois und dem Oenologen Marc Sassier. Jede Flasche ist nummeriert und von beiden unterschrieben.

 MASTER TASTER'S KOMMENTAR  

Der Master Taster sagt...
Farblich erinnert er an dunkle Mandel mit leicht goldenen Funkeln.
Die Nase ist komplex und lebendig. Eindrücke von geröstetem Kakao, Trockenfrüchten und Vanille wechseln sich mit den Saint James Holznoten ab.
Im Mund präzisiert sich der erste Eindruck. Nun treten deutlich Fruchtnoten von Pflaume, Trockenobst und Rosine zu Tage. Sie werden eingerahmt von würzigen Aromen wie Vanille, Zimt,Muskat und Cafe.
Im Abgang zeigt dieser Rhum Agricole noch einmal seine Eleganz. Der letzte Eindruck bevor er verfliegt erneuert die Aromen aus der Nase.

Rhum Agricole Hors d'Age

QUINTESSENCE

AOC MARTINIQUE

70 cl.        42 %Vol.

Nur die besten Jahrgänge wurden nach mindestens 6, aber durchaus auch 20 Jähriger Reifung in französischen Eichenfässern für diese Cuvée verbunden.
Der Fassmeister hat persönlich darüber gewacht, aus diesem alten Rhum Agricole ein absolutes Ausnahmedestillat zu machen.
Er wird in einer edlen Karaffe präsentiert um auch hier seiner Ausnahmestellung gerecht zu werden.

 MASTER TASTER'S KOMMENTAR  

Der Master Taster sagt...
Farblich schimmert er in edlem Mahagoni.
Die Nase entwickelt ein breites Bouquet. Süßen Früchte wie getrocknete Datteln und Feigen verbinden sich mit den, für Saint James typischen, Röstaromen von Cafe und Kakao.
Der Angriff ist sehr mild. Es zeigt sich seine enorme Würzigkeit. Unterlegt ist diese Würze von Sauerkirsche und Trockenpflaume.
Der Abgang ist sehr langanhaltend und glänzt durch seine Milde.

Rhum Agricole Hors d'Age

250ème ANNIVERSAIRE

AOC MARTINIQUE

70 cl.        42 %Vol.

Dieser Ausnahmerum wird aus den 6 edelsten und prestigeträchtigsten Jahrgängen der Destillerie komponiert, den Ausnahmejahrgängen 1885, 1934, 1952, 1976, 1998 und 2000 und ist auf nur 800 Flaschen weltweit limitiert.
Jeder dieser besonderen Jahrgänge zeichnet sich durch sein ganz eigenes und außergewöhnliches Geschmacksprofil aus. Diese nun so zu kombinieren daß sie einander ausbalancieren, betonen und ergänzen ohne den Rhum jedoch zu weit von der "Saint James Linie" weg zu führen, das ist die hohe Kunst des Fassmeisters von Saint James, Marc Sassier.

 MASTER TASTER'S KOMMENTAR  

Der Master Taster sagt...
Die Nase ist ausgeglichen und mild. Im Gaumen erkennt man erst die Komplexität dieses Rhum Agricole. Noten von verschiedenen Hölzern wie Fougère, Unterholz aber auch Zigarrenholz füllen den Mund. Aber auch fruchtige Nuancen von Trockenpflaume und eingelegten Südfrüchten treten zu Tage.
All diese Eindrücke werden jedoch getragen von den für Saint James typischen, karamellisierten Holznoten und Aromen von Gewürzen wie Zimt und Muskat.Wir empfehlen Ihnen den Rhum nach dem eingießen in ein Cognacglas für ca. 5 Minuten zu schwenken und atmen zu lassen um sämtliche Aromen zur vollen Entfaltung zu bringen.