passionné par I'agricole

AOC Martinique

Rhum Agricole

Die Zuckerrohrernte

Die Ernte von Hand ist eine verschwindende Methode, welche sehr schwierigem Terrain vorbehalten ist. Das Zuckerrohr wird, von seinen Blättern befreit, am Stück geliefert.

Bisweilen wird das Zuckerrohrfeld vor der Ernte abgebrannt, um die trockenen Blätter zu entfernen. Dies erleichtert die Ernte und vertreibt Giftschlangen aus den Feldern. Bei dieser Methode verbrennen nur die Blätter, das Zuckerrohr hingegen bleibt intakt. Es soll jedoch den Geschmack des Rohrzuckers und somit des Rum beeinflussen und wird von Kennern nicht nur geschätzt.

Bei der mechanischen Ernte wird das Zuckerrohr von einer Erntemaschine geerntet, entlaubt, geschnitten und in handlichen 20cm Stücken verpackt. Dies ist aber nicht von Vorteil für die Qualität des Zuckerrohrs, da es die Angriffsfläche für Feuchtigkeit und Hitze erhöht.

Geerntet wird einmal im Jahr, während der Trockenzeit.